Skip to content

Eindrücke

CD Sunrise - Paris Zakros

Angelika Hagen / Violine
Andi Schreiber / Violine

Er begann als Rockmusiker und gilt für das Österreichische Musiklexikon  „als einer der profiliertesten Vertreter seines Instrumentes in Europa“; sie war Gründungsmitglied und Geigerin des Hagen-Quartetts. Vor ein paar Jahren fanden sie einander und begannen gemeinsam zu spielen und Projekte zu entwickeln. Aus der Verbindung dieser scheinbar widersprüchlichen Welten entstanden ganz eigene neue musikalische Formen.

Die CD „Paris – Zakros“ führt zum Anfang zurück, sie hat mythologische und historische Bezüge zu Kreta und beschreibt eine Lebensreise.

Besprechung der CD bei musicaustria.at

A Turtle’s Dream

Boreas

Dorian Wings

KLASSIK-TREFFPUNKT
Musik als gesellschaftspolitisches Ausdrucksmittel

Samstag, 10. April 2021, 10:05

Live aus dem RadioCafe in Wien
Gäste: Angelika Hagen, Andi Schreiber
Präsentation: Helmut Jasbar

Programmhinweis: https://www.oe1.orf.at

Ö1 Kunstsonntag: Radiosession FEIER DES AUGENBLICKS ​

Andi Schreiber & Freund:innen im Studio 2 des Wiener Funkhauses.

Zu dieser von Andi Schreiber gestalteten Improvisation im Studio 2 des Wiener Funkhauses waren Angelika Hagen (Violine), Philipp Sageder (Gesang) und Stefan Heckel (Akkordeon) eingeladen.

Im Gespräch

„Alles kommt aus einer inneren Bewegung heraus“

Georg Kreisler lebt!

Nika Zach / Gesang
Angelika Hagen / Violine und Konzept
Michael Hornek / Piano
Willi Landl / Gesang
Andi Schreiber / Violine

In diesem Programm kommt Georg Kreisler selbst zur Sprache mit all dem, was er gedacht, gefühlt und komponiert hat. Es ist ein Floaten zwischen Melancholie, Anarchie, Tiefe und tänzerischer Leichtigkeit.

Rosa Luxemburg – Poetin, Sozialdemokratin, Pazifistin

Lylit alias Eva Klampfer / Gesang
Angelika Hagen, Violine / Texte
Martin Reiter / Piano
Andi Schreiber / Violine

Rosa Luxemburg war die erste promovierte Ökonomin an der Universität Zürich, naturverbundene Botanikerin und Zoologin und eine literarisch herausragende Persönlichkeit. Dieser Hintergrund gehörte zur Basis dessen, was ihren Sozialismus ausmachte, der revolutionär, human, demokratisch und lebensverbessernd war.

Zu den Texten gibt es Lieder von Michel Legrand, Songs von Eva Klampfer, die Komposition „Zal“ von Richie Beirach und Improvisationen von Angelika Hagen und Andi Schreiber.

Play Video

Ö1 Radiosession

Angelika Hagen, Andi Schreiber, Helmut Jasbar

Eine Ö1 Radiosession mit Angelika Hagen, Andi Schreiber und Helmut Jasbar im Rahmen des Ö1 Kunstsonntags: Was man aus der Musikimprovisation fürs Leben lernen kann, warum Menschen, die miteinander musizieren nicht auf einander schießen und wie ein Stück klingt, von dem man zu Beginn noch nicht weiß, was und wie und wie lange es sein wird.

THIS LAND IS MY LAND

THIS LAND IS MY LAND / Documentary / 105’

Dokumentarfilm von Susanne Brandstätter
Musik zum Film: Angelika Hagen und Andreas Schreiber

Trailer zum Film: susannebrandstaetter.com

Nie mehr zweite Geige

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

 

Weitere Eindrücke

Kreisler lebt –
Lange Version
 
 

Kreisler lebt –
Kurze Version
 
 

Rosa Luxemburg-
Poetin, Sozialdemokratin, Pazifistin

A Turtle’s Dream

Boreas

Dorian Wings